Ist Jesus jetzt ein Blogger?

Ich sitze gemütlich in meinem Hotelzimmer in Amsterdam. Gebucht habe ich es über das Internet. Hätte Josef vor über 2000 Jahren die Möglichkeit gehabt, wären er und Maria vermutlich nicht im Stall gelandet. Vielleicht hätten Sie über „Booking Now“ ein Zimmer gefunden. Der Esel wäre durch „mytaxi“ ersetzt worden.

Die heiligen drei Könige hätten nicht eine so lange Reise gehabt, sondern sich ganz entspannt über Skype einschalten können. Per Online Ratgeber hätte Josef „die 3 wichtigsten Tipps für Geburtshelfer“ lesen können, während Maria auf YouTube das Video „Geburten leicht gemacht, so atmen Sie entspannt den Schmerz weg“ anschaut.

Josef hätte nach der Geburt zuerst ein Selfi von sich, Maria und von Jesus gemacht. Danach gleich in alle soziale Netzwerke mit Hashtag #DerErlöserIstDa gestellt.

Ich finde es klasse, dass wir all diese wunderbaren Dinge haben und ich nicht mit dem Esel von Köln nach Amsterdam reisen musste. Jesus hätte bestimmt viel Spaß damit und wäre ein cooler Blogger! Und gleichzeitig ist Weihnachten vielleicht ein guter Augenblick um für einen kurzen Moment das Handy und den Laptop auszuschalten. Innezuhalten. Sich zu besinnen. Die Sinnlichkeit zu spüren. Dankbar zu sein für das was Du hast. Die Vorfreude von kleinen Kindern zu erleben, ihr Lachen und das Strahlen in ihren Augen zu sehen. Oder schaue in den Spiegel und erlaube Dir, Dich daran zu erinnern wie aufgeregt Du vor vielen Jahren auf den Weihnachtsmann gewartet hast. Erinnerst Du Dich? Wenn nicht, benutze Deine Phantasie und erlaube Dir die Magie des Augenblickes zu geniessen!

In diesem Sinne allen ein genussvolles Weihnachtsfest und möge es ein Jahr 2016 werden von dem ihr später sagt: „es war wunderbar“!

#Weihnachten #Magie #Genuss #Phantasie #Sinnlichkeit #Danke #IstJesusJetztEinBlogger

Christmas elf

 

„Sei du selbst. Alle anderen sind schon vergeben.“

Thomas Hitzlsperger ist der erste deutsche Ex-Fußball-Nationalspieler, der offen über seine Homosexualität spricht. Die Resonanz auf sein Outing war so gewaltig, dass  kurzzeitig der Server von „Zeit Online“ zusammenbrach.

Wir schreiben das Jahr 2014, nicht 1420! Talkshow-Moderatorin Anne Will liebt die Medienwissenschaftlerin Miriam Meckel. Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit liebt Jörn Kubicki. Doch noch immer ist die Homosexualität im Profi Fußball ein Tabu-Thema. Wie ist es möglich, dass in unserem Land, noch immer Menschen aus Angst nicht zu dem stehen können wer sie sind? Nur weil Sie nicht „normal“ lieben! Was bitte ist „normal“? Früher dachte die Menschheit die Erde sei eine Scheibe. Jeder der so dachte war „normal“. War es richtig, nur weil viele dem zustimmten? Nein war es nicht! Die Erde ist eine Kugel und der Mensch hat das Recht zu lieben wen er möchte – und das ist gut so!

Esther Schapira spricht mir aus der Seele „Es ist beschämend, dass Mut dazu gehört uns mitzuteilen, was uns eigentlich nichts angeht! Was wir brauchen sind mehr mutige Männer und Frauen die dafür sorgen, dass kein Mut mehr dazu gehört, man selbst zu sein!“

Danke an Thomas Hitzlsperger. Mögen noch weitere mutige Menschen folgen. Auf das jeder Selbstbewusst und ohne Angst so leben kann wie er möchte. Auf das jeder seinen eigenen Weg gehen kann nach dem Motto von Oscar Wilde: „Sei du selbst. Alle anderen sind schon vergeben.“

Hier geht es zum Video mit Esther Schapira!

„Es geht nicht um das Brauchen. Es geht um das Wollen“!

Mit 46 Jahren holt Margit Ramus das Abitur nach. Mit 62 Jahren macht sie ihren Doktortitel. Sie ist Schaustellerin von Beruf. An ihrem Arbeitsplatz auf der Kirmes braucht sie keinen Doktortitel. Doch sie will ihn. Sie lebt ihren Traum – den Traum von Bildung!

Was wollen Sie? Was ist Ihr Traum? Wann leben Sie ihn?

Artikel und Bildquelle: SPIEGEL ONLINE

 

 

 

 

 

 

 

Was ist Selbstbewusstsein? Antwort im Interview mit center.tv Düsseldorf

 

 

 

 

 

 

Was ist Selbstbewusstsein? Weshalb ist es wichtig ein gutes Selbstbewusstsein zu haben?
Diese Fragen beantworte ich Herr Christian Zeelen von center.tv Düsseldorf im Interview am Dienstag, 29. Oktober 2013.

Hier geht es zum Video: Interview mit center.tv Düsseldorf am 29. Oktober 2013

 

Gewinnen Sie 2 Freikarten für meinen Vortrag im Wert von 90€!

Gewinnen Sie
2 Freikarten
im Wert von 90€!

Gemeinsam mit der Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH veranstalte ich am

Dienstag, 29. Oktober 2013
,
in Düsseldorf,

einen meiner wenigen öffentlichen Vorträge.

 

Eine Person betritt den Raum und Sie sind fasziniert. Deren sicheres Auftreten, die Art zu reden und die Ausstrahlung begeistern Sie! Das können Sie auch! Selbstsicherheit ist das Gefühl des Vertrauens in sich selbst! Lernen Sie, sich selbst zu vertrauen! Sie lernen Ihre Bedürfnisse, Stärken und Schwächen kennen und Sie entdecken Ihre Fähigkeiten. Sie bekommen viele praktische Anregungen, wie Sie sich Ihrer Selbst bewusst werden, Ihres Denkens, Fühlens und Handelns. Sie setzen sich neue Perspektiven, Ziele und verfügen über mehr Motivation, Kraft und Energie diese zu erreichen.

Anhand zahlreicher Übungen und Instrumente erkennen und forcieren Sie nach dem „Ich bin ich“ Prinzip Ihre persönlichen Kompetenzen und lernen, diese zu Ihrem Vorteil einzusetzen. Sie gewinnen Selbstsicherheit und erleben aktiv, wie Sie gelassener werden, souveräner auftreten und die Anerkennung Ihres Umfelds gewinnen.

Die Vorträge sind so angelegt, dass sie inspirierend, informativ und motivierend für alle Teilnehmer sind. Sie geben konkrete Impulse für die tägliche Arbeit. Das bedeutet, keine theoretische Ausführungen, sondern ganz konkrete Fallbeispiele, handfeste Tipps sowie Hinweise zur Umsetzung.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://premiumcard.rp-online.de/angebote-wissen-und-bildung/erfolgreich-mit-selbstbewusstsein-das-ich-bin-ich-prinzip

Sie möchten die 2 Freikarten gewinnen?
Schreiben Sie eine Mail an info@auchschwelk.de

Ich freue mich auf Sie!